Simon Hehemann

simonhehemann.de

 

1982 geboren in Mettingen
2004-2005 Studium an der Muthesius Kunsthochschule Kiel
2006-2012 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg
bei Werner Büttner, Norbert Schwontkowski, Michaela Melian, Anselm Reyle
2011 Begabtenförderstipendium der Karl Heinz Ditze Stiftung
2012 Diplom
2015 Arbeitsstipendium Schöppingen
2015 Arbeitsstipendium Hiddensee
2015 Kunstpreis der Heitlandfoundation
2016 Atelierstipendium Goldbekhof

lebt und arbeitet in Hamburg

2016
Abmarsch is Tango, Eis Club Nizza, Hamburg
the snoring princes, Schmitz Salon, Köln
Kniffel in der Metakneipe, Keith gallery, Berlin
POST Okkassion No. 1., Kunsthaus Jesteburg im Exil, Hamburg
Sämtliche Schaltpläne vom Rest der Welt, Feinkunst Krüger, Hamburg

2015
Hamburger Stipendiatenvorauswahl, Kunsthaus, Hamburg
Von Nolde bis Richter, Galerie Herold, Hamburg
60 Jahre Kunst in Hamburg, Affenfaust Galerie, Hamburg
Tomorrow the forest gets swept, etHALL gallery, Barcelona
P/ART Producers Artfair, Hamburg
On a plain Künstlerdorf Galerie, Schöppingen

2014
Hamburger Stipendiatenvorauswahl, Kunsthaus, Hamburg
Dorthin, einmal rum, wieder dalang und raus, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg
P/ART Producers Artfair, Phönix-Hallen, Harburg
Das größte Hotel der Stadt, Springbrunnen-competition, Hotel Hamburg
Verfehlte Schöpfung, Projekthaus-Hamburg (Partikel Ausstellungsreihe)
Kunstfrühling Bremen, Alte Gleishalle Bremen
53 Portraits von Stefan Sandrock, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2013
Index 2013, Kunsthaus, Hamburg
Bewerbungsausstellung fürs Hamburger Stipendium, Kunsthaus, Hamburg
Deep in the countryside, Kunsthaus, Jesteburg
P/ART Producers Artfair, Kolbenhofer Hallen, Hamburg
All dimensions in meter, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg
Beyond gray, Kunsthaus Sootbörn, Hamburg
The venue of P., Galerie Kramer, Hamburg

2012
Carpets and Paintings, K Studio, Hamburg
Lamerika, Phoenix-Center ehem. Lager der Sammlung Falckenberg, Harburg
Abbysos, Galerie Speckstrasse, Hamburg
Zeichnungen, Hinterkonti, Hamburg
Der rechte Winkel ist Überprofi, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg
Yellow memory, Balticraw Projekt, Kunsthalle, Hamburg
In touch, what is a contact, A piu A Galerie, Venedig
Ein Meter unter dem Meer, Oel-Früh Galerie, Leipzig

2011
Index 11, Kunsthaus, Hamburg
Cellardoor, Stipendiaten-Atelier der HfbK, Hamburg
Hell 3D, Künstlerhaus Wendenstrasse, Hamburg
Gipsy Club Meditation Nizza, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg
Schmetterlinge, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg
Fin Z Amt, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2010
Von den Dingen und zurück, Sammlung Lenicus, Wien
Ramke Berlin, Galerie Hafenrand, Hamburg
Danke, Galerie Hafenrand, Hamburg
The Product of Exchange, Texas
Firehouse, Long Island City, New York
Alles eine Frage der Balance, Projekthaus U.Fo, Hamburg
Der Affe fällt nicht weit vom Baum, Galerie Metis NL, Amsterdam
Give and take, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2009
Ach scheiße da komm ich gerade her, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg
Nimmt sie heute, Blockbrot und Sauerkraut, Galerie Dziaca, Lemberg
Armella, Kunsthaus Erfurt, Erfurt
Pudel Art Basel, Pudelclub, Hamburg
Die unsichtbare Hand, Coburghaus, Delmenhorst
Poison - fundamentale Fragen und Rekorde, K Studio, Hamburg
Palmtime, Galerie Pow, Hamburg
Morgens Sex mit der Geliebten Magda im Coupe, danach Arbeit am Ausführungsgesetz über den Artikel 48, Ressort für serielle Tasteproduktionen, Hamburg
Datteln im Advent, Eis Club Nizza, Hamburg

2008
MoFA, Kunsthaus Sootbörn, Hamburg
Maximal Art - che cazzo voi ‚Linda e.v., Hamburg
Lumen Christie‘s, St. Katherienkirche Kreuzwege, Hamburg
Selbst wenn wir wach sind, Galerie Hafenrand, Hamburg
Von Schloss zu Schloss, Universität der Künste, Berlin
Lamerika, Ehemalige Druckerei, Harburg
Ein Pferd frißt keinen Gurkensalat, Coburghaus, Delmenhorst

2007
Schute Klub Schule, Schute der Galerie für Landschaftskunst, Hamburg

2006
Furore am Scheitel, Galerie Pow, Hamburg